Stimmt ihre IT-Infrastruktur mit den heutigen Anforderungen überein?

Stephan Rech, IT-Consultant Dipl.-Ing. Maschinenbau
Stephan Rech, IT-Consultant Dipl.-Ing. Maschinenbau

Diese IT-Frage nach den heutigen Anforderungen ist wesentlich!

Aus Erfahrung wissen wir, dass Gründe existieren, die eigene IT-Infrastruktur "NICHT" an die  tatsächlichen Anforderungen anzupassen. Zwei Beispiele zu Sichtweisen: 1. Inhaber  eines  Kleinbetriebes und 2. Geschäftsleitung / Entscheider in mittelständischen Unternehmen.

1. Kleinbetriebe bis 20 Mitarbeiter:

2. Mittelständisches Unternehmen heute 100 Mitarbeiter:

  • Vor Jahren, das Unternehmen hatte 50 Mitarbeiter, wurde ein Exchange-Server installiert.
  • Heute, (Support von Microsoft ist eingestellt) kommt es hin und wieder zu Server-Ausfällen. Der Einsatz von Fachpersonal erscheint "kostengünstiger, anstatt der notwendigen IT-Aufrüstung".
  • Extremfall: Die IT-Störung kann nicht mehr (kurzfristig?) behoben werden. 
    FOLGE: Mitarbeiter und Unternehmen bleiben langfristig handlungsunfähig!
  • Mit 1 Klick zur Lösung für mittelständische Unternehmen


Zu 1. Für Kleinbetriebe bis 20 Mitarbeiter bieten wir folgende Lösung an:

GF Jens Hochhuth
GF Jens Hochhuth

Sie kennen uns noch nicht? Besuchen Sie uns in Weinheim. Sie sind herzlichst eingeladen. 
Wir klären mit Ihnen Fragen zur IT-Infrastruktur, sowie unseren Aufwand für die erforderliche SOLL-IST-Analyse in ihrem Betrieb. Die SOLL-IST-Analyse erstellen wir für kleinere Betriebe zum Pauschalpreis. So haben Sie als Auftraggeber der Analyse auch Kostensicherheit.

Diese Leistungen sind ebenfalls in der SOLL-IST-Analyse ihrer IT-Infrastruktur enthalten:

  • Verständliche Erläuterungen in der Sprache des IT-Laien
  • Vor- & Nachteile bei ihrer vorhandenen IT-Infrastruktur
  • Vor- & Nachteile bei Umsetzung der neuen IT-Infrastruktur
    • Inklusive Zeitdauer bis Amortisation des Aufwandes
  • Unterschiedliche Alternativen der Bezahlung sind für den Auftraggeber ebenfalls möglich
  • Kommt kein Auftrag zustande sind alle Kosten mit dem Pauschalpreis abgegolten

Termin vereinbaren
Termin vereinbaren

Schreiben Sie uns mit 1 Klick in das E-Mail-Bild.

Der Betreff "TERMIN im Hause HuBCOM zur SOLL-IST-Analyse IT-Infrastruktur" ist bereits für Sie eingetragen. Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen.

Telefonisch erreichen Sie uns unter ☎ 06201 - 390 93-0.

MO - FR durchgehend von 08.00 Uhr - 18.00 Uhr und SA von 09.30 Uhr bis 13.00 Uhr.



Zu 2. Für mittelständische Unternehmen bieten wir diese Lösung an:

GF Thomas Broschard
GF Thomas Broschard

Wir kommen gerne zu Ihnen Vorort. Wir berechnen dafür lediglich unsere km-Fahrt-Pauschale.

Oder: Besuchen Sie uns in Weinheim. Sie sind herzlichst eingeladen. 
Wir klären mit Ihnen Fragen zur IT-Infrastruktur, sowie unseren Aufwand für die erforderliche SOLL-IST-Analyse in ihrem Betrieb.

Die SOLL-IST-Analyse erstellen wir für mittelständische Unternehmen nach Aufwand pro Stunde.

Diese Leistungen sind ebenfalls in der SOLL-IST-Analyse zur IT-Infrastruktur enthalten:

  • Verständliche Erläuterungen in der Sprache des IT-Laien
  • Vor- & Nachteile bei ihrer vorhandenen IT-Infrastruktur
  • Vor- & Nachteile bei Umsetzung der neuen IT-Infrastruktur
    • Inklusive Zeitdauer bis Amortisation des Aufwandes
  • Unterschiedliche Alternativen der Bezahlung sind für Sie als Auftraggeber ebenfalls möglich
  • Kommt kein Auftrag zustande sind alle Kosten mit dem Pauschalpreis abgegolten

Termin vereinbaren
Termin vereinbaren

Schreiben Sie uns mit 1 Klick in das E-Mail-Bild.

Der Betreff "Besprechungstermin zur SOLL-IST-Analyse unserer IT-Infrastruktur" ist bereits für Sie eingetragen. Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen.

Telefonisch erreichen Sie uns unter ☎ 06201 - 390 93-0.

MO - FR durchgehend von 08.00 Uhr - 18.00 Uhr und SA von 09.30 Uhr bis 13.00 Uhr.